Schlagwort-Archive: Schreiben

Polyphonie

HILFE! Schweig. Du schweigst? Du schweigst. Ich schweige nicht! Eben. Advertisements

Veröffentlicht unter Blödfug, Schreiben | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Neue Projekte.

Hallo, ihr Lieben. Fühlt euch auch angesprochen, wenn ihr nicht lieb seid. Ich bin da nicht so. Ich bin im Moment wieder unglaublich produktiv, was einfach daran liegt, dass ich viel zu tun habe. Komisch aber wahr. Je mehr ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schreiben | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Title (optional)

Wenn die Welt zu schwer wird für die Schultern des Geistes, wenn die Gefühle zu groß sind für die dünnen Ketten, wenn alles alles sprengt und nichts besteht, wenn selbst Musik zu voll ist für die Leere die ich brauche, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedankenspinnereien, Leben, Schreiben | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Links für euch!

Hey, ihr Lieben. Es gibt Links, auf die ihr klicken könnt, damit ihr tolle Sachen seht. 1. Hier findet ihr den Bericht vom ersten Bus Bim Slam zwischen Burgtheater und Rathaus. Für alle die nicht lesen wollen – es gibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Poetry Slam, Schreiben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Es wird weiter geslammt!

Ja, ich weiß, ich hab mich lange nicht mehr gemeldet. Dafür melde ich mich jetzt umso ausführlicher. Kann man sich ausführlich melden? Egal. Auf jeden Fall gibt’s Neuigkeiten! Erstens: Bald findet wieder das Festival der Bezirke in Wien statt, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Poetry Slam, Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

SLAMB und Bauchweh.

Heute ist es soweit! Ich nehme an meinem 2. Slam teil und bin SCHEISSE aufgeregt (SLAMB, heute um 20:00 im Literaturhaus Wien). Wenn ich auf eine Bühne muss bin ich immer ein totales Nervenbündel. Kaum steh ich dann drauf und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Poetry Slam, Schreiben | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Emotionsstau.

Ich hab eigentlich schon immer ein großes Problem damit gehabt, Texte an die Öffentlichkeit zu bringen. Auch zu bloggen. Der Grund ist ganz einfach. Mich persönlich faszinieren die KünstlerInnen am meisten, die besonders viel von sich selbst in ihre Texte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schreiben | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare